"KV-TV PRAXIS – Das Magazin" – neu am 8.11.

VV-Wahlergebnis | Seniorenärzte

Die rheinland-pfälzischen Vertragsärzte und Vertragspsychotherapeuten haben gewählt. Jetzt liegen die Ergebnisse vor. Wie sich die neue KV RLP-Vertreterversammlung zusammensetzt, zeigt "KV-TV PRAXIS – Das Magazin". Außerdem: Wie Ärzte in Thüringen aus dem Ruhestand in die Patientenversorgung zurückkehren und als Seniorenärzte wieder Dienst tun. Die neue Ausgabe des Magazins ist ab dem 8. November um 18 Uhr unter www.kv-tv.net > FILM-O-THEK abrufbar. VV-Wahlergebnis
Bis zum 3. November konnten alle wahlberechtigten Vertragsärzte und Vertragspsychotherapeuten aus Rheinland-Pfalz ihre Stimme abgeben. Nach der öffentlichen Auszählung der Stimmzettel steht nun fest, wie sie entschieden haben. Insgesamt bewarben sich 264 Kandidaten auf 13 Listen für die 40 Sitze in der neuen Vertreterversammlung der KV RLP, wovon vier Sitze den Psychotherapeuten zustehen. Es gab zehn Wahlvorschläge der Ärzte mit 242 Kandidaten und drei Wahlvorschläge mit 22 Kandidaten bei den Psychotherapeuten. "KV-TV PRAXIS – Das Magazin" hat die Details zu den Wahlergebnissen. Seniorenärzte
Ein Blick über die Grenzen von Rheinland-Pfalz nach Gotha, einer kleinen Residenzstadt nahe des Thüringer Waldes: Seit einigen Jahren schon bewegt sich hier die Ärztedichte am Rande des Zumutbaren. Weil Ärztemangel drohte, kehrten Ärzte aus dem Ruhestand in die Patientenversorgung zurück. Eine von ihnen ist Dr. Helga Trautmann. Sie nahm ein Angebot der KV Thüringen an: An zwei Tagen in der Woche versorgt sie in einer KV-Eigeneinrichtung wieder Patienten. "KV-TV PRAXIS – Das Magazin" – jeden zweiten Freitag ab 18 Uhr unter www.kv-tv.net > FILM-O-THEK. Die nächste Ausgabe gibt es am 19. November 2010.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.