"KV-TV PRAXIS – Das Magazin" – neu am 18.02.

Kodierrichtlinien | Rabattverträge

Wann und in welcher Form kommen sie? Die Diskussion um die Ambulanten Kodierrichtlinien bleibt heiß. Wie sich Rheinland-Pfalz jetzt positioniert, zeigt "KV-TV PRAXIS – Das Magazin". Außerdem: Ärzte im Rabattdschungel. Die Regressgefahr hält an. Wohin mit der Preisverantwortung? Die neue Ausgabe des Magazins ist ab dem 18. Februar um 18 Uhr unter www.kv-rlp.de und www.kv-tv.net > FILM-O-THEK abrufbar. Kodierrichtlinien
Der Widerstand gegen die Ambulanten Kodierrichtlinien reißt nicht ab – und er ist gewaltig. Elf von 17 Kassenärztlichen Vereinigungen haben sich deutlich gegen die Einführung des neuen Regelwerks in der jetzigen Form ausgesprochen. Weit mehr als 200.000 Ärzte haben dem "Bürokratiewahn" in einer Petition ihre Absage erteilt. Jetzt will Gesundheitsminister Rösler die Einführung um weitere sechs Monate verschieben – ein Vorstoß, den die KBV begrüßt. Zugleich erhofft sich die Bundesvereinigung vom Ministerium Unterstützung bei den anstehenden Verhandlungen mit den Krankenkassen. Welche Linie Rheinland-Pfalz nun verfolgt, zeigt "KV-TV PRAXIS – Das Magazin" im Gespräch mit der KV RLP-Vorstandsvorsitzenden Dr. Sigrid Ultes-Kaiser. Rabattverträge
Neues Jahr, neue Rabattverträge. Seit dem 1. Januar gelten andere Abkommen zwischen den gesetzlichen Krankenkassen und den Arzneimittelherstellern. Nicht nur für die Patienten, auch für die verordnenden Ärzte bleibt die Lage weiterhin undurchsichtig. So können sie noch immer nicht nachvollziehen, welche Arzneimittel überhaupt an ihre Patienten ausgegeben werden. Die Haftung für das Arzneimittelbudget bleibt jedoch und bringt die Ärzte wieder und wieder in die Aut-idem-Zwickmühle. "KV-TV PRAXIS – Das Magazin" spricht mit dem stellvertretenden KV RLP-Vorstandsvorsitzenden Dr. Peter Heinz – und fragt unter anderem: Wie sollen sich die Ärzte verhalten? "KV-TV PRAXIS – Das Magazin" – jeden zweiten Freitag ab 18 Uhr unter www.kv-rlp.de und www.kv-tv.net > FILM-O-THEK. Die nächste Ausgabe erscheint am 4. März 2011.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.