"KV-TV PRAXIS – Das Magazin" – neu am 06.05.

Praxis und Familie

Der Alltag berufstätiger Eltern steckt voller Herausforderungen. Auch viele Ärztinnen und Ärzte wissen, wie schwer es oft ist, Praxis und Familie unter einen Hut zu bringen. Wie sich die siebenköpfige Arztfamilie Wurl aus Berlin organisiert und welche Ideen Politik und KVen zum Thema präsentieren, zeigt "KV-TV PRAXIS – Das Magazin". Die neue Ausgabe des Magazins ist ab dem 6. Mai um 18 Uhr unter www.kv-rlp.de und www.kv-tv.net > FILM-O-THEK abrufbar. 


"Eine gute Organisation ist alles", sagt Bettina Wurl aus Berlin. Bettina Wurl ist Hausärztin in einer Praxisgemeinschaft und Mutter von fünf Kindern. Praxissprechstunde, Hausbesuche und Familienzeit – das alles ist genau aufeinander abgestimmt. Die Betreuung der Kinder teilt sich Bettina Wurl mit ihrem Mann.


Schon lange fordern Ärztinnen und Ärzte neue Rahmenbedingungen, die ihnen ermöglichen, Praxis und Familie besser miteinander zu vereinbaren. Viele KVen bieten bereits Unterstützungsmaßnahmen an und auch in der Politik rückt das Thema mehr und mehr in den Fokus. Nicht nur über die Kinderbetreuung, auch über die Pflege älterer Familienmitglieder denkt man inzwischen verstärkt nach – so wie die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesgesundheitsministerium Annette Widmann-Mauz. In "KV-TV PRAXIS – Das Magazin" stellt sie konkrete Lösungsansätze vor.


"KV-TV PRAXIS – Das Magazin" – jeden zweiten Freitag ab 18 Uhr unter www.kv-rlp.de und www.kv-tv.net > FILM-O-THEK. Die nächste Ausgabe erscheint am 20. Mai 2011.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.