EURTAC-Studie: Erlotinib in der First-Line-Therapie des NSCL

Die bei der ASCO-Tagung 2011 präsentierte EURTAC-Studie zeigt, dass der Tyrosinkinase-Hemmer Erlotinib im Vergleich zu einer Platin-basierten Chemotherapie signifikant das progressionsfreie Überleben bei kaukasischen Patienten mit fortgeschrittenem NSCLC und nachgewiesener EGFR-Mutation verlängert.

Die bei der ASCO-Tagung 2011 präsentierte EURTAC-Studie zeigt, dass der Tyrosinkinase-Hemmer Erlotinib im Vergleich zu einer Platin-basierten Chemotherapie signifikant das progressionsfreie Überleben bei kaukasischen Patienten mit fortgeschrittenem NSCLC und nachgewiesener EGFR-Mutation verlängert.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.