Was tun gegen Mundgeruch?

Was tun gegen Mundgeruch?

Mundgeruch ist furchtbar unangenehm. Die sogenannte Halitosis kann viele Ursachen haben, zumeist aber liegt die Quelle in der Mundhöhle. Oft sind bakterielle Zungenbeläge und Parodontitis Schuld. Was genau die Pro…

Was tun gegen Mundgeruch?

Mundgeruch ist furchtbar unangenehm. Die sogenannte Halitosis kann viele Ursachen haben, zumeist aber liegt die Quelle in der Mundhöhle. Oft sind bakterielle Zungenbeläge und Parodontitis Schuld. Was genau die Probleme verursacht, kann der Zahnarzt diagnostizieren und auch eine Behandlung vorschlagen. Bei Parodontitis, das heißt Entzündungen des Zahnbettes, oder Periimplantitis, einer Entzündung rund um die künstliche Zahnwurzel, ist auf jeden Fall der Profi gefragt. Auch die Professionelle Zahnreinigung (PZR) in der Praxis unterstützt die eigenen Bemühungen um saubere Zähne. Und was kann man selber tun? Mundhygiene ist natürlich das A und O, um schlechten Atem zu vermeiden. Dazu gehören zweimal täglich Zähneputzen und das Reinigen der Zahnzwischenräume mit Zahnseide oder speziellen Bürstchen. Auch ein Zungenschaber kann sinnvoll sein, denn er verhindert bakterielle Ablagerungen. Sinnvoll ist es auch, viel zu trinken und gelegentlich Kaugummi zu kauen. Beides regt den Speichelfluss an, der eine gesunde Mundflora erhält.

Erfahrene Zahnmediziner finden: www.dzoi.de


Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.