Am 25.9. ist Tag der Zahngesundheit

Am 25.9. ist Tag der Zahngesundheit

Am 25. September ist Tag der Zahngesundheit. 2011 stehen die Kinder im Mittelpunkt, denn das Motto lautet: „Gesund beginnt im Mund – je früher des-to besser“. Hier sind fünf wertvolle Tipps für all…

Am 25.9. ist Tag der Zahngesundheit

Am 25. September ist Tag der Zahngesundheit. 2011 stehen die Kinder im Mittelpunkt, denn das Motto lautet: „Gesund beginnt im Mund – je früher des-to besser“. Hier sind fünf wertvolle Tipps für alle Eltern von den Spezialisten des Deutschen Zentrums für orale Implantologie e. V. (DZOI). Denn Prophy-laxe ist das A und O von Kindesbeinen an.

Tipp Nr. 1
Vom ersten Zahn an alle halbe Jahr mit dem Nachwuchs einen Kontrollbe-such beim Zahnarzt einplanen.

Tipp Nr. 2
Die Kinder auf den Zahnarztbesuch neugierig machen: ein tolles Buch im Wartezimmer, der lustige Stuhl, der wie von alleine rauf und runter fährt, die vielen interessanten Geräte… da gibt es viel, worauf Kinder gespannt sein dürfen.

Tipp Nr. 3
Das Zähneputzen schmackhaft machen durch: eine lustige Kinderzahnbürste, die Kleinen selbständig vorputzen lassen, Zahnpasta mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen wählen, beim Putzen Geschichten erzählen z. B. über Karius und Baktus.

Tipp Nr. 4
Erst im Schulalter sind die Kinder feinmotorisch in der Lage, ihre Zähne sel-ber zu putzen. Bei den Kleineren sollten die Eltern noch nachputzen.

Tipp Nr. 5
Ab sechs Jahren brechen mit den Backenzähnen am Ende der Milchzahnreihe die ersten bleibenden Zähne durch. Diese sollte man beim Zahnarzt versiegeln lassen, da sie mit tiefen Rillen, so genannten „Fissuren“, ausgestattet sind. Karies hat hier leichtes Spiel.

Erfahrene Zahnmediziner finden: www.dzoi.de


Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.