"KV-TV PRAXIS – Das Magazin" – neu am 18.11.

Absetzbarkeit des Praxiswerts | Recall-Management

Gute Neuigkeiten für Praxiskäufer: Bei allen Finanzämtern kann jetzt der volle Kaufpreis steuerlich geltend gemacht werden. Außerdem: Welche Vorteile ein Recall-Management für die Praxisorganisation und die Patienten bringt. Die neue Ausgabe des Magazins ist ab dem 18. November um 18 Uhr unter www.kv-rlp.de und www.kv-tv.net > FILM-O-THEK abrufbar. Absetzbarkeit des Praxiswerts
Für viele Ärzte folgte in der Vergangenheit auf einen Praxiskauf die steuerliche Ernüchterung: Denn nicht alle Finanzämter wollten den vollen Wert der Praxis anrechnen. Vor allem bei der Berücksichtigung der Zulassung als immaterieller Vermögenswert waren sich die Experten uneinig. Diese Schieflage beseitigte der Bundesfinanzhof jetzt mit einer Grundsatzentscheidung: Ab sofort ist grundsätzlich auch der immaterielle Praxiswert vollständig steuerlich absetzbar. Nähere Auskünfte erteilt der Steuerberater. Recall-Management
Für Dr. Klaus-Peter Schweiger aus Göttingen gehört es längst dazu und auch sein Team möchte im Praxisalltag nicht mehr darauf verzichten: das Recall-Management – eine zuverlässige Methode, um Patienten rechtzeitig an wichtige Termine wie zum Beispiel Auffrischungsimpfungen oder Früherkennungsuntersuchungen zu erinnern. In "KV-TV PRAXIS – Das Magazin" berichtet der Internist über seine Erfahrungen mit dem automatischen Erinnerungssystem und veranschaulicht die Vorteile für die Praxisorganisation und seine Patienten. "KV-TV PRAXIS – Das Magazin" – jeden zweiten Freitag ab 18 Uhr unter www.kv-rlp.de und www.kv-tv.net > FILM-O-THEK. Die nächste Ausgabe erscheint am 2. Dezember 2011.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.