Öffentliche Ausschreibung: "Lieferung eines Intrusion Prevention Systems"

Gegenstand des Auftrags ist Einführung eines Intrusion Prevention Systems (IPS). Gegenstand ist lediglich der Einsatz netzwerkbasierter Inline-Appliances, der Einsatz von Host- oder Server-IPS wird nicht erwogen. Einsatzpunkte für das IPS sind Überg…

Gegenstand des Auftrags ist Einführung eines Intrusion Prevention Systems (IPS). Gegenstand ist lediglich der Einsatz netzwerkbasierter Inline-Appliances, der Einsatz von Host- oder Server-IPS wird nicht erwogen. Einsatzpunkte für das IPS sind Übergänge zwischen Netzen mit unterschiedlichem Sicherheitsniveau innerhalb des Netzes des Auftraggebers; hierfür sind mindestens 4 Geräte notwendig.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.