Kooperation zwischen TU München und Universität Luxemburg

Der luxemburgische Minister für Hochschulwesen und Forschung, François Biltgen, hat heute die Technische Universität München (TUM) besucht. Dabei unterzeichneten die Präsidenten der Universität Luxemburg (UL), Prof. Rolf Tarrach, und der TUM, P…

Der luxemburgische Minister für Hochschulwesen und Forschung, François Biltgen, hat heute die Technische Universität München (TUM) besucht. Dabei unterzeichneten die Präsidenten der Universität Luxemburg (UL), Prof. Rolf Tarrach, und der TUM, Prof. Wolfgang A. Herrmann, eine Kooperationsvereinbarung. Studierenden und Mitarbeitern werden künftig Gastaufenthalte an der jeweils anderen Universität ermöglicht.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.