DGHO 2011: Bortezomib und Bendamustin beim Multiplen Myelom

Beim Multiplen Myelom zeigt die kombinierte Therapie mit Bortezomib, Bendamustin und Prednison in der Erstlinie gutes Ansprechen und verbessert die Nierenfunktion.

Beim Multiplen Myelom zeigt die kombinierte Therapie mit Bortezomib, Bendamustin und Prednison in der Erstlinie gutes Ansprechen und verbessert die Nierenfunktion.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.