TV-Tipp: Fitness-Sessel bei „Wissen vor 8“ (ARD, Di., 19.45 Uhr)

Sport machen, ohne den Wohnzimmerstuhl zu verlassen – dieser Wunschtraum könnte bald in Erfüllung gehen. Ein Team mit Forschern der Lehrstühle für Sport und Gesundheitsförderung sowie für Baurealisierung und Baurobotik entwickelt einen Sessel…

Sport machen, ohne den Wohnzimmerstuhl zu verlassen – dieser Wunschtraum könnte bald in Erfüllung gehen. Ein Team mit Forschern der Lehrstühle für Sport und Gesundheitsförderung sowie für Baurealisierung und Baurobotik entwickelt einen Sessel, der über Sensoren Bewegung und Vitalfunktionen misst und an eine Informationsplattform schickt. Diese soll Ernährungstipps geben, Ärzte informieren und zum Training motivieren: Am Fernseher werden Übungen und Spiele vorgeschlagen, die der Nutzer mit seinen Bewegungen im Sessel steuert. Die ARD-Sendung „Wissen vor 8 – Zukunft“ stellt neue Technologien für „Fit im Sitzen“ vor – darunter den Sessel aus der TUM.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.