Zwei bundesweite Ausbrüche durch Salmonella Newport seit Oktober 2011

Bericht im Epidemiologischen Bulletin 5/2012 über zwei grenzüberschreitende Häufungen von Infektionen durch Salmonella Newport Ende 2011, die mit hoher Wahrscheinlichkeit auf Mungbohnensprossen und Wassermelonen als Infektionsvehikel zurückzuführe…

Bericht im Epidemiologischen Bulletin 5/2012 über zwei grenzüberschreitende Häufungen von Infektionen durch Salmonella Newport Ende 2011, die mit hoher Wahrscheinlichkeit auf Mungbohnensprossen und Wassermelonen als Infektionsvehikel zurückzuführen sind. Dies verdeutlicht die Bedeutung der Feintypisierung von Isolaten und der Verfolgung der Lieferwege verdächtiger Lebensmittel für die Entdeckung und Aufklärung von Ausbruchsgeschehen.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.