Montgomery: „Jede Form der organisierten Sterbehilfe verbieten“

Der Präsident der Bundesärztekammer, Dr. Frank Ulrich Montgomery, hat seine Forderung nach einem strikten Verbot der organisierten Sterbehilfe in Deutschland erneuert. „Wir müssen Geschäftemachern mit dem Tod endlich das Handwerk le…

Der Präsident der Bundesärztekammer, Dr. Frank Ulrich Montgomery, hat seine Forderung nach einem strikten Verbot der organisierten Sterbehilfe in Deutschland erneuert. "Wir müssen Geschäftemachern mit dem Tod endlich das Handwerk legen", sagte er der Berliner Zeitung (10.04.2012). Es sei ein unerträglicher Zustand, "dass Menschen durch die Republik reisen und Sterbewilligen auf die Schnelle den Schierlingsbecher reichen".

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.