Start des Deutsch-Chinesischen Netzwerks zur Elektromobilität

Bundesforschungsministerin Annette Schavan und der chinesische Wissenschaftsminister Prof. Wang Gang gaben im Rahmen der Hannovermesse den Startschuss für ein groß angelegtes wissenschaftliches Gemeinschaftsprojekt zur Entwicklung der Elektromobili…

Bundesforschungsministerin Annette Schavan und der chinesische Wissenschaftsminister Prof. Wang Gang gaben im Rahmen der Hannovermesse den Startschuss für ein groß angelegtes wissenschaftliches Gemeinschaftsprojekt zur Entwicklung der Elektromobilität. Mit einem gemeinsamen Workshop startete das bereits 2010 vereinbarte Forschungsprogramm. Mit dabei ist auf deutscher Seite auch die Technische Universität München (TUM).

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.