BÄK-Vize Kaplan: „Bei Ärzte-Netzen muss es primär um gute Patientenversorgung gehen“

Nach Überzeugung des Vize-Präsidenten der Bundesärztekammer und Präsidenten der Bayerischen Ärztekammer, Dr. Max Kaplan, wird die Bedeutung von ärztlichen Kooperationen, sogenannten Ärzte-Netzen, in den kommenden Jahr…

Nach Überzeugung des Vize-Präsidenten der Bundesärztekammer und Präsidenten der Bayerischen Ärztekammer, Dr. Max Kaplan, wird die Bedeutung von ärztlichen Kooperationen, sogenannten Ärzte-Netzen, in den kommenden Jahren weiter steigen. "Bei der Altersstruktur der Ärzte, den immer älter werdenden, chronisch kranken und multimorbiden Patienten, den veränderten Lebensplänen der neuen ...

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.