Ärztetag fordert mehr Anreize für Weiterbildung in Arztpraxen

Der Deutsche Ärztetag stellt zur Situation der Weiterbildung in Deutschland fest, dass Weiterbildung heute schon zu großen Anteilen ambulant in einer Vertragsarztpraxis stattfindet. Die Delegierten kritisierten, dass dort eine angemessene V…

Der Deutsche Ärztetag stellt zur Situation der Weiterbildung in Deutschland fest, dass Weiterbildung heute schon zu großen Anteilen ambulant in einer Vertragsarztpraxis stattfindet. Die Delegierten kritisierten, dass dort eine angemessene Vergütung nicht gewährleistet sei, solange die Weiterzubildenden in Arztpraxen keine eigenen Erlöse erzielen und Praxisbudgets im entsprechenden Umfang gesteigert werden können. Dies ginge nur ...

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.