115. Deutscher Ärztetag beendet – Zusammenfassung II

Der 115. Deutsche Ärztetag hat den Gesetzgeber zu Bürokratieabbau im Gesundheitswesen aufgefordert. Befragungen hätten gezeigt, dass Klinikärzte mehr als ein Drittel ihrer Arbeitszeit mit Dokumentationen verbringen, die von der gese…

Der 115. Deutsche Ärztetag hat den Gesetzgeber zu Bürokratieabbau im Gesundheitswesen aufgefordert. Befragungen hätten gezeigt, dass Klinikärzte mehr als ein Drittel ihrer Arbeitszeit mit Dokumentationen verbringen, die von der gesetzlichen Krankenkasse vorgeschrieben werden. In den Arztpraxen sei der bürokratische Aufwand noch höher. Die überbordene Bürokratie entziehe der eigentlichen Patientenversorgung Zeit und ...

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.