EHA 2012:Therapie bei Patienten mit asymptomatischem Multipl

Eine beim EHA 2012 präsentierte Studie zeigt, dass Patienten mit asymptomatischem Multiplem Myelom und hohem Progressionsrisiko von einer Induktionstherapie mit Lenalidomid plus Dexamethason gefolgt von einer Erhaltungstherapie mit Lenalidomid profitieren.

Eine beim EHA 2012 präsentierte Studie zeigt, dass Patienten mit asymptomatischem Multiplem Myelom und hohem Progressionsrisiko von einer Induktionstherapie mit Lenalidomid plus Dexamethason gefolgt von einer Erhaltungstherapie mit Lenalidomid profitieren.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.