EHA 2012: ZNS-Lymphom und Risikofaktoren – krebsgesellschaft

In einer aktuellen Analyse von über 4400 Patienten mit aggressivem B-Zell-Lymphom konnte ein bestimmtes extranodales Lymphom-Befallsmuster identifiziert werden, dass mit einem erhöhten ZNS-Risiko verbunden ist. Damit sollen sich Kandidaten für eine ZNS-Prophylaxe besser definieren lassen.

In einer aktuellen Analyse von über 4400 Patienten mit aggressivem B-Zell-Lymphom konnte ein bestimmtes extranodales Lymphom-Befallsmuster identifiziert werden, dass mit einem erhöhten ZNS-Risiko verbunden ist. Damit sollen sich Kandidaten für eine ZNS-Prophylaxe besser definieren lassen.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.