Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut / Stand: Juli 2012

Veröffentlichung der Impfempfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut im Epidemiologischen Bulletin 30/2012. Die Empfehlungen beinhalten u.a. den Impfkalender (Standardimpfungen) für Säuglinge und Kleinkinder und für K…

Veröffentlichung der Impfempfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut im Epidemiologischen Bulletin 30/2012. Die Empfehlungen beinhalten u.a. den Impfkalender (Standardimpfungen) für Säuglinge und Kleinkinder und für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und die Tabelle der Indikations- und Auffrischimpfungen. Neben Änderungen bei der Meningokokken- und der Mumps-Impfung hat die STIKO erstmals die Empfehlungen zu Nachholimpfungen bei unvollständigem oder unbekanntem Impfstatus umfassend dargestellt. Spezielle Hinweise zur Durchführung von Schutzimpfungen, zur STIKO und zu ihrer Geschäftsstelle sowie die Bezugsquelle ergänzen die Empfehlungen.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.