Von Menschen übertragene resistente Bakterien gefährden Auswilderung von Menschenaffen

Wissenschaftler des Robert Koch-Instituts wollten zusammen mit einem internationalen Team herausfinden, ob durch den engen Kontakt zwischen Affen und Menschen in den Auffangstationen Bakterien von den Primaten auf Menschen übertragen werden (Zoonosen)…

Wissenschaftler des Robert Koch-Instituts wollten zusammen mit einem internationalen Team herausfinden, ob durch den engen Kontakt zwischen Affen und Menschen in den Auffangstationen Bakterien von den Primaten auf Menschen übertragen werden (Zoonosen) und diese so gefährdet sind.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.