"Künstliches Herzgewebe aus humanen pluripotenten Stammzellen zum Einsatz in der Arzneimittelentwicklung" von Prof. Dr. Thomas Eschenhagen, Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf, Deutsches Zentrum für Herz‐Kreislauf‐Forschung (DZHK)

von Prof. Dr. Thomas Eschenhagen,
Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf
Deutsches Zentrum für Herz‐Kreislauf‐Forschung (DZHK)
anläßlich des Symposiums „10 Jahre Forschung mit embryonalen Stammzellen in Deutschland“ der Zentralen Ethikkomm…

von Prof. Dr. Thomas Eschenhagen, Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf Deutsches Zentrum für Herz‐Kreislauf‐Forschung (DZHK) anläßlich des Symposiums „10 Jahre Forschung mit embryonalen Stammzellen in Deutschland“ der Zentralen Ethikkommission für Stammzellenforschung (ZES) am 06.09.2012 in Berlin

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.