Autochthone Dengue-Fieber-Fälle auf Madeira

Auf der portugiesischen Insel Madeira wurden im Oktober 2012 erstmals 52 vor Ort erworbene und laborbestätigte Dengue-Fieber-Fälle sowie 404 Verdachtsfälle gemeldet, berichtet das Epidemiologische Bulletin 43/2012. Bei Madeira-Reisenden, die innerha…

Auf der portugiesischen Insel Madeira wurden im Oktober 2012 erstmals 52 vor Ort erworbene und laborbestätigte Dengue-Fieber-Fälle sowie 404 Verdachtsfälle gemeldet, berichtet das Epidemiologische Bulletin 43/2012. Bei Madeira-Reisenden, die innerhalb von 2 Wochen nach Rückkehr wegen einer fieberhaften Erkrankung einen Arzt aufsuchen, sollte Denguefieber in der Differentialdiagnose bedacht werden.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.