Montgomery: „Panik ist völlig unangebracht“

Vor Panik wegen Engpässen bei der Grippeschutzimpfung hat Bundesärztekammerpräsident Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery gewarnt. Wenn es jetzt Engpässe gebe, könne es auch sinnvoll sein, im Dezember noch jene zu impfen, die bis …

Vor Panik wegen Engpässen bei der Grippeschutzimpfung hat Bundesärztekammerpräsident Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery gewarnt. Wenn es jetzt Engpässe gebe, könne es auch sinnvoll sein, im Dezember noch jene zu impfen, die bis dahin keine Grippe bekommen haben. "Panik ist völlig unangebracht", sagte er der Passauer Neuen Presse (27.10.2012). Bei einem Mangel an Impfdosen schlägt Montgomery vor zu priorisieren, ...

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.