ESMO 2012: Bevacizumab beim mCRC – krebsgesellschaft.de

Bevacizumab in Kombination mit einer Zweitlinien-Chemotherapie verlängert auch nach Versagen einer Kombination in der Firstline-Therapie das progressionsfreie Überleben beim metastasierten kolorektalen Karzinom.

Bevacizumab in Kombination mit einer Zweitlinien-Chemotherapie verlängert auch nach Versagen einer Kombination in der Firstline-Therapie das progressionsfreie Überleben beim metastasierten kolorektalen Karzinom.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.