Patienten und Ärzte umfassend über Selbstzahlerleistungen informieren

"Selbst zahlen?“ – Bundesärztekammer und Kassenärztliche Bundesvereinigung legen überarbeiteten IGeL-Ratgeber vor
Der Umgang mit sogenannten Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) wird mit zu…

"Selbst zahlen?“ – Bundesärztekammer und Kassenärztliche Bundesvereinigung legen überarbeiteten IGeL-Ratgeber vor Der Umgang mit sogenannten Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) wird mit zunehmender Schärfe öffentlich diskutiert. Um diese Diskussion zu versachlichen und zugleich ausgewogen über Selbstzahlerleistungen zu informieren, haben Bundesärztekammer und Kassenärztliche Bundesvereinigung den überarbeiteten IGeL-Ratgeber „Selbst zahlen?“ aufgelegt. Der gemeinsam mit dem Ärztlichen Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) und in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Netzwerk Evidenzbasierte Medizin entwickelte Ratgeber wird von allen Ärzteverbänden unterstützt. Selbst zahlen? Ein Ratgeber zu Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) für Patientinnen und Patienten sowie Ärztinnen und Ärzte. Der neue Ratgeber steht zum kostenlosen Download auch auf den Webseiten von BÄK, KBV und ÄZQ bereit. So finden Sie die Dokumente im Internet: www.igel-check.de www.baek.de/igel-check www.kbv.de/patienteninformation/23719.html

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.