Greenpeace und Bundesärztekammer fordern: Ethische Grenzen im Patentrecht einhalten

Embryonale Stammzellen sollen auch im frühesten Stadium ihrer Entwicklung nicht patentierbar sein. Das bekräftigten Bundesärztekammer und Greenpeace vor der für kommende Woche erwarteten Grundsatzentscheidung des Bundesgerichtshofes…

Embryonale Stammzellen sollen auch im frühesten Stadium ihrer Entwicklung nicht patentierbar sein. Das bekräftigten Bundesärztekammer und Greenpeace vor der für kommende Woche erwarteten Grundsatzentscheidung des Bundesgerichtshofes. Dieser entscheidet am 27.11., ob derartige Patente zulässig sind. "Embryonale Stammzellen dürfen niemals als kommerzielles Erzeugnis verwertet werden. Man würde menschliche Embryonen als banales ...

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.