Entwurf der „Richtlinie der GEKO für die Anforderungen an die Durchführung der vorgeburtlichen Risikoabklärung sowie an die insoweit erforderlichen Maßnahmen zur Qualitätssicherung gemäß § 23 Abs. 2 Nr. 5 GenDG“

Ab sofort besteht die Gelegenheit, zu diesem Richtlinien-Entwurf bis zum 23.01.2013 schriftlich Stellung zu nehmen.
Bitte senden Sie Ihre Stellungnahme – möglichst als pdf-Datei per E-Mail mit dem Stichwort „Stellungnahme zum RL-E Vorgeburtliche Ris…

Ab sofort besteht die Gelegenheit, zu diesem Richtlinien-Entwurf bis zum 23.01.2013 schriftlich Stellung zu nehmen. Bitte senden Sie Ihre Stellungnahme - möglichst als pdf-Datei per E-Mail mit dem Stichwort „Stellungnahme zum RL-E Vorgeburtliche Risikoabklärung“ - fristgerecht an die Geschäftsstelle der GEKO (E-Mail: gendiagnostik@rki.de).

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.