Neue Arzneimittel 2013-04: Dificlir® (Fidaxomicin)

Dificlir® (Fidaxomicin) wurde basierend auf zwei ähnlich aufgebauten Phase-III-Nichtunterlegenheitsstudien zugelassen. In diesen wurden 200 mg Fidaxomicin alle 12 Stunden per os mit Vancomycin 125 mg alle 6 Stunden per os für je 10 Tage verglichen. …

Dificlir® (Fidaxomicin) wurde basierend auf zwei ähnlich aufgebauten Phase-III-Nichtunterlegenheitsstudien zugelassen. In diesen wurden 200 mg Fidaxomicin alle 12 Stunden per os mit Vancomycin 125 mg alle 6 Stunden per os für je 10 Tage verglichen. Insgesamt wurden 1105 Patienten in beiden Studien untersucht. Die für beide Studien zusammengefassten Ergebnisse zeigten primäre Heilungsraten von 92 % für Fidaxomicin und 90 % für Vancomycin, wobei sich Fidaxomicin als nicht unterlegen erwies. Fidaxomicin zeigte eine Überlegenheit gegenüber Vancomycin bei den frühen Rückfällen innerhalb der ersten zwei Wochen nach Therapieende (Fidaxomicin 7,4 % vs. Vancomycin 19,3 %; p < 0,001). Basierend auf diesen Ergebnissen scheint Fidaxomicin eine weitere Therapieoption bei CDI/CDAD darzustellen, wobei jedoch zu beachten ist, dass in den genannten Studien Patienten mit mehr als einer CDI-Episode in den letzten drei Monaten ausgeschlossen waren.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.