Fallbericht: Zwei Erkrankungen an Meningokokken der Serogruppe B in derselben Familie im Abstand von 11 Monaten

Der Beitrag im Epidemiologischen Bulletin 15/2013 schildert das diagnostische und therapeutische Vorgehen bei zwei Meningokokken-Infektionen innerhalb einer Familie, die im Abstand von fast einem Jahr aufgetreten sind. Die beiden Erkrankungsfälle zeig…

Der Beitrag im Epidemiologischen Bulletin 15/2013 schildert das diagnostische und therapeutische Vorgehen bei zwei Meningokokken-Infektionen innerhalb einer Familie, die im Abstand von fast einem Jahr aufgetreten sind. Die beiden Erkrankungsfälle zeigen, wie wichtig die routinemäßige molekularbiologische Diagnostik bei jedem Verdacht auf eine Meningokokken-Erkrankung ist.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.