Situationseinschätzung des RKI zu Erkrankungsfällen durch das neuartige Coronavirus

Es gibt nach wie vor keinen Nachweis einer kontinuierlichen Mensch-zu-Mensch-Übertragung. In Deutschland gab es bisher zwei importierte Erkrankungsfälle. Es besteht kein erhöhtes Risiko für Erkrankungen in der Allgemeinbevölkerung.

Es gibt nach wie vor keinen Nachweis einer kontinuierlichen Mensch-zu-Mensch-Übertragung. In Deutschland gab es bisher zwei importierte Erkrankungsfälle. Es besteht kein erhöhtes Risiko für Erkrankungen in der Allgemeinbevölkerung.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.