Virushepatitis C im Jahr 2012

Die Ausgabe 30/2013 des Epidemiologischen Bulletins informiert umfassend über die Entwicklung der Hepatitis-C-Erkrankungen in den letzten Jahren. Daten zu Hepatitis B und D sind in der vorangegangenen Ausgabe publiziert worden. Die Zahl der gemeldeten Hepatitis-C-Neudiagnosen lag im Jahr 2012 mit 4.982 Fällen etwas niedriger als in den Vorjahren. Gegenüber 2011 reduzierten sich die Krankheitsfälle allerdings nur um ein Prozent. Männer waren weitaus häufiger betroffen als Frauen. Häufigster Übertragungsweg war intravenöser Drogengebrauch.

Die Ausgabe 30/2013 des Epidemiologischen Bulletins informiert umfassend über die Entwicklung der Hepatitis-C-Erkrankungen in den letzten Jahren. Daten zu Hepatitis B und D sind in der vorangegangenen Ausgabe publiziert worden. Die Zahl der gemeldeten Hepatitis-C-Neudiagnosen lag im Jahr 2012 mit 4.982 Fällen etwas niedriger als in den Vorjahren. Gegenüber 2011 reduzierten sich die Krankheitsfälle allerdings nur um ein Prozent. Männer waren weitaus häufiger betroffen als Frauen. Häufigster Übertragungsweg war intravenöser Drogengebrauch.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.