News 2013-16

Stellungnahme der AkdÄ zu Pertuzumab (Perjeta®) – frühe Nutzenbewertung § 35a SGB V: Die AkdÄ stimmt der Nutzenbewertung des IQWiG zu. Für Patienten mit HER2-positivem metastasierendem Brustkrebs und viszeraler Metastasierung besteht ein Anhaltspunkt für einen erheblichen Zusatznutzen, für Patienten mit nicht viszeraler Metastasierung ist ebenso wie für Patienten mit HER2-positivem lokal rezidivierendem, inoperablem Brustkrebs der Zusatznutzen nicht belegt.

Stellungnahme der AkdÄ zu Pertuzumab (Perjeta®) - frühe Nutzenbewertung § 35a SGB V: Die AkdÄ stimmt der Nutzenbewertung des IQWiG zu. Für Patienten mit HER2-positivem metastasierendem Brustkrebs und viszeraler Metastasierung besteht ein Anhaltspunkt für einen erheblichen Zusatznutzen, für Patienten mit nicht viszeraler Metastasierung ist ebenso wie für Patienten mit HER2-positivem lokal rezidivierendem, inoperablem Brustkrebs der Zusatznutzen nicht belegt.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.