Nationale Verifizierungskommission Masern/Röteln beim Robert Koch-Institut

Im Dezember 2012 hat das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) die Nationale Verifizierungskommission Masern/Röteln für Deutschland beim Robert Koch-Institut (RKI) berufen und die Aufgaben der Geschäftsstelle der Kommission dem RKI übertragen. Die Nationale Verifizierungskommission Masern/Röteln hat die Aufgabe, den Eliminationsprozess der Masern und Röteln in Deutschland zu begleiten und unter Berücksichtigung der von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) vorgegebenen Zielkriterien und Indikatoren zu bewerten.

Im Dezember 2012 hat das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) die Nationale Verifizierungskommission Masern/Röteln für Deutschland beim Robert Koch-Institut (RKI) berufen und die Aufgaben der Geschäftsstelle der Kommission dem RKI übertragen. Die Nationale Verifizierungskommission Masern/Röteln hat die Aufgabe, den Eliminationsprozess der Masern und Röteln in Deutschland zu begleiten und unter Berücksichtigung der von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) vorgegebenen Zielkriterien und Indikatoren zu bewerten.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.