News 2013-19

Stellungnahme der AkdÄ zu Linaclotid (Constella®) – frühe Nutzenbewertung § 35a SGB V: Die AkdÄ schließt sich der Bewertung des IQWiG an, dass die vorgelegten Daten des pharmazeutischen Unternehmers keinen Zusatznutzen für Linaclotid in der Behandlung des Reizdarmsyndroms mit Obstipation (RDS-O) im Vergleich zur zweckmäßigen Vergleichstherapie belegen.

Stellungnahme der AkdÄ zu Linaclotid (Constella®) - frühe Nutzenbewertung § 35a SGB V: Die AkdÄ schließt sich der Bewertung des IQWiG an, dass die vorgelegten Daten des pharmazeutischen Unternehmers keinen Zusatznutzen für Linaclotid in der Behandlung des Reizdarmsyndroms mit Obstipation (RDS-O) im Vergleich zur zweckmäßigen Vergleichstherapie belegen.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.