Influenza: Effektivität der Impfung gegen saisonale Influenza in der Saison 2012/2013

In dem Beitrag im Epidemiologischen Bulletin 38/2013 wird die Effektivität der saisonalen Influenza-Impfung gegen eine laborbestätigte Influenza-Erkrankung durch den Subtyp Influenza A(H1N1)pdm09, A(H3N2) bzw. den Influenza Typ B in der Saison 2012/2013 beschrieben. Die Berechnung der Impfstoffeffektivität erfolgte durch eine sogenannte Test-negative Fall-Kontroll-Studie, basierend auf Daten aus der virologischen Surveillance der Arbeitsgemeinschaft Influenza (AGI).

In dem Beitrag im Epidemiologischen Bulletin 38/2013 wird die Effektivität der saisonalen Influenza-Impfung gegen eine laborbestätigte Influenza-Erkrankung durch den Subtyp Influenza A(H1N1)pdm09, A(H3N2) bzw. den Influenza Typ B in der Saison 2012/2013 beschrieben. Die Berechnung der Impfstoffeffektivität erfolgte durch eine sogenannte Test-negative Fall-Kontroll-Studie, basierend auf Daten aus der virologischen Surveillance der Arbeitsgemeinschaft Influenza (AGI).

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.