Poliomyelitis-Fälle in Syrien

Bei 10 der seit Anfang Oktober 2013 in Syrien identifizierten 22 Fälle von akuter schlaffer Lähmung wurde mittlerweile eine Infektion mit dem Polio-Wildvirus Typ 1 bestätigt. Der überwiegende Anteil der Polio-Fälle ist jünger als 2 Jahre alt und war nicht bzw. nicht vollständig geimpft. Dies berichtet das Epidemiologische Bulletin 45/2013.

Bei 10 der seit Anfang Oktober 2013 in Syrien identifizierten 22 Fälle von akuter schlaffer Lähmung wurde mittlerweile eine Infektion mit dem Polio-Wildvirus Typ 1 bestätigt. Der überwiegende Anteil der Polio-Fälle ist jünger als 2 Jahre alt und war nicht bzw. nicht vollständig geimpft. Dies berichtet das Epidemiologische Bulletin 45/2013.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.