Neue Arzneimittel 2013-15: Xtandi® (Enzalutamid)

Xtandi® (Enzalutamid) wurde aufgrund der positiven Zwischenergebnisse einer placebokontrollierten Phase-III-Studie (AFFIRM-Studie) zugelassen.
Primärer Endpunkt war das Gesamtüberleben (OS) mit 18,4 Monaten (Median) im Verum-Arm vs. 13,6 Monaten im Placebo-Arm (Hazard Ratio [HR] 0,631; p

Xtandi® (Enzalutamid) wurde aufgrund der positiven Zwischenergebnisse einer placebokontrollierten Phase-III-Studie (AFFIRM-Studie) zugelassen. Primärer Endpunkt war das Gesamtüberleben (OS) mit 18,4 Monaten (Median) im Verum-Arm vs. 13,6 Monaten im Placebo-Arm (Hazard Ratio [HR] 0,631; p < 0,0001). Die Ansprechrate in der Lebensqualitätsanalyse betrug im Verum-Arm 43,2 %, im Placebo-Arm 18,3 % (p < 0,0001). Nach den Ergebnissen der Zwischenanalyse dieser Studie kann Enzalutamid als weitere relevante Therapieoption für Patienten mit mCRPC bei Progression während oder nach einer Chemotherapie mit Docetaxel angesehen werden. Zu beachten ist das hohe Interaktionspotenzial mit anderen Medikamenten.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.