Poliomyelitis-Fälle in Syrien – Gefahr der Einschleppung nach Deutschland

Aufgrund der Flüchtlingsbewegungen muss in Deutschland eine mögliche Einschleppung von Polioviren durch Asylsuchende aus Syrien sehr ernst genommen werden. Nach entsprechender Beratung durch die Nationale Kommission für die Polioeradikation in Deutschland empfiehlt das Robert Koch-Institut die Einhaltung bzw. Durchführung folgender Maßnahmen.

Aufgrund der Flüchtlingsbewegungen muss in Deutschland eine mögliche Einschleppung von Polioviren durch Asylsuchende aus Syrien sehr ernst genommen werden. Nach entsprechender Beratung durch die Nationale Kommission für die Polioeradikation in Deutschland empfiehlt das Robert Koch-Institut die Einhaltung bzw. Durchführung folgender Maßnahmen.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.