Masern bei Reiserückkehrern mit anfänglichem Verdacht auf Denguefieber

Aus Rheinland-Pfalz (RP) und Nordrhein-Westfalen (NRW) wurden unabhängig voneinander Masern-Erkrankungen bei Reiserückkehrern aus Bali (Indonesien) übermittelt, die zunächst als Dengue-Verdachtsfall eingeschätzt wurden. Im Epidemiologischen Bulletin 48/2013 werden Hinweise für Ärzte und Reiserückkehrer zur Diagnose und Vermeidung von Fällen mit Masern gegeben.

Aus Rheinland-Pfalz (RP) und Nordrhein-Westfalen (NRW) wurden unabhängig voneinander Masern-Erkrankungen bei Reiserückkehrern aus Bali (Indonesien) übermittelt, die zunächst als Dengue-Verdachtsfall eingeschätzt wurden. Im Epidemiologischen Bulletin 48/2013 werden Hinweise für Ärzte und Reiserückkehrer zur Diagnose und Vermeidung von Fällen mit Masern gegeben.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.