TOKEN-Studie über Todesfälle bei Kindern im 2. bis 24. Lebensmonat

Zwischen 2005 und 2008 wurden insgesamt 254 ungeklärte, plötzliche und unerwartete Todesfälle auf mögliche Zusammenhänge mit vorangegangenen Sechsfachimpfungen untersucht.

Zwischen 2005 und 2008 wurden insgesamt 254 ungeklärte, plötzliche und unerwartete Todesfälle auf mögliche Zusammenhänge mit vorangegangenen Sechsfachimpfungen untersucht.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.