News 2014-05

Stellungnahme der AkdÄ zu Regorafenib (Stivarga®) – frühe Nutzenbewertung § 35a SGB V: Für die AkdÄ ist anhand der Ergebnisse aus der CORRECT-Studie der Zusatznutzen von Regorafenib nicht belegt. Der Beschluss zur Nutzenbewertung sollte befristet werden und in (laufenden) klinischen Studien die Wirksamkeit von Regorafenib im Hinblick auf die gesundheitsbezogene Lebensqualität und „patient reported outcomes“ in einem zulassungskonformen Patientenkollektiv weiter untersucht werden.

Stellungnahme der AkdÄ zu Regorafenib (Stivarga®) - frühe Nutzenbewertung § 35a SGB V: Für die AkdÄ ist anhand der Ergebnisse aus der CORRECT-Studie der Zusatznutzen von Regorafenib nicht belegt. Der Beschluss zur Nutzenbewertung sollte befristet werden und in (laufenden) klinischen Studien die Wirksamkeit von Regorafenib im Hinblick auf die gesundheitsbezogene Lebensqualität und "patient reported outcomes" in einem zulassungskonformen Patientenkollektiv weiter untersucht werden.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.