Poliomyelitis: Zur aktuellen Situation in Syrien

Ende Januar 2014 hat die WHO neue Zahlen zu bestätigten Poliofällen in Syrien gemeldet. Das Epidemiologische Bulletin 6/2014 gibt einen Überblick über die aktuelle Situation. Nach Einschätzung des RKI besteht weiterhin ein Risiko für eine Einschleppung von Polioviren aus Syrien. Deshalb gelten die Empfehlungen des RKI in der Fassung vom 29. November 2013 weiter.

Ende Januar 2014 hat die WHO neue Zahlen zu bestätigten Poliofällen in Syrien gemeldet. Das Epidemiologische Bulletin 6/2014 gibt einen Überblick über die aktuelle Situation. Nach Einschätzung des RKI besteht weiterhin ein Risiko für eine Einschleppung von Polioviren aus Syrien. Deshalb gelten die Empfehlungen des RKI in der Fassung vom 29. November 2013 weiter.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.