GKV-Versicherte in NRW nicht weiter diskriminieren

Düsseldorf, 8.3.2014. Die Kammerversammlung der Ärztekammer Nordrhein begrüßt die im Koalitionsvertrag niedergelegte Absicht der neuen Bundesregierung, unbegründete Unterschiede in der ambulanten ärztlichen Vergütung …

Düsseldorf, 8.3.2014. Die Kammerversammlung der Ärztekammer Nordrhein begrüßt die im Koalitionsvertrag niedergelegte Absicht der neuen Bundesregierung, unbegründete Unterschiede in der ambulanten ärztlichen Vergütung ...

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.