BÄK fordert: „Türkei muss ärztliche Hilfeleistungspflicht respektieren“

In einem Brief an den türkischen Premierminister Erdogan hat die Bundesärztekammer die Entscheidung des türkischen Gesundheitsministeriums kritisiert, gerichtlich gegen den Vorstand der Turkish Medical Association (TMA) vorzugehen. Der T…

In einem Brief an den türkischen Premierminister Erdogan hat die Bundesärztekammer die Entscheidung des türkischen Gesundheitsministeriums kritisiert, gerichtlich gegen den Vorstand der Turkish Medical Association (TMA) vorzugehen. Der TMA wird vorgeworfen, während der Proteste im Gezi Park im vergangenen Jahr unerlaubterweise "medizinische Versorgungseinheiten" für verletzte Demonstranten in Moscheen, Shopping Centern und Hotels ...

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.