Drug Safety Mail 2014-22

Rote-Hand-Briefe zu Prolia® und Xgeva® (Denosumab): Risiko für Kieferosteonekrosen und Hypokalzämien minimieren.

Rote-Hand-Briefe zu Prolia® und Xgeva® (Denosumab): Risiko für Kieferosteonekrosen und Hypokalzämien minimieren.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.