Forschungsvorhaben zur Akzeptanz seuchenhygienischer Maßnahmen im Ruhrgebiet

Die Umsetzbarkeit seuchenhygienischer Maßnahmen – z.B. der Ermittlung von potenziell Infizierten, des Veranlassens von Quarantäne und Isolation sowie der Postexpositionsprophylaxe – hängt von der Akzeptanz dieser Maßnahmen in der Bevölkerung ab. Werden die Maßnahmen nicht akzeptiert, können sie die gewünschte Wirksamkeit nicht optimal entfalten.

Die Umsetzbarkeit seuchenhygienischer Maßnahmen – z.B. der Ermittlung von potenziell Infizierten, des Veranlassens von Quarantäne und Isolation sowie der Postexpositionsprophylaxe – hängt von der Akzeptanz dieser Maßnahmen in der Bevölkerung ab. Werden die Maßnahmen nicht akzeptiert, können sie die gewünschte Wirksamkeit nicht optimal entfalten.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.