Vorbeugung von Krankheiten bei Menschenaffen und dem Menschen durch Gesundheitsmonitoing – eine Kooperation zwischen RKI und WWF

Infektionskrankheiten zählen mittlerweile neben Wilderei und Lebensraumverlust zu den bedeutendsten Bedrohungen für das Überleben von Menschenaffen. Effektive Naturschutzstrategien müssen deshalb nicht nur mehr Lebensraumschutz und Wildereibekämpfung, sondern auch eine Gesundheitsüberwachung gewährleisten. Hier genau finden RKI und WWF zusammen.

Infektionskrankheiten zählen mittlerweile neben Wilderei und Lebensraumverlust zu den bedeutendsten Bedrohungen für das Überleben von Menschenaffen. Effektive Naturschutzstrategien müssen deshalb nicht nur mehr Lebensraumschutz und Wildereibekämpfung, sondern auch eine Gesundheitsüberwachung gewährleisten. Hier genau finden RKI und WWF zusammen.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.