GVG veröffentlicht Positionspapier

„Die Normung von Gesundheitsdienstleistungen auf europäischer Ebene greift in die Kompetenz der Mitgliedstaaten zur Festlegung und Gestaltung ihrer Gesundheitssysteme ein. Sie ist daher unzulässig und deshalb zu unterlassen!“ Das fordern zahl…

"Die Normung von Gesundheitsdienstleistungen auf europäischer Ebene greift in die Kompetenz der Mitgliedstaaten zur Festlegung und Gestaltung ihrer Gesundheitssysteme ein. Sie ist daher unzulässig und deshalb zu unterlassen!" Das fordern zahlreiche Akteure aus dem Gesundheitswesen in einem gemeinsamen Positionspapier zur "Normung heilkundlicher Dienstleistungen", das im Ausschuss Europäische Union der Gesellschaft für ...

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.