Die Ethik-Kommission der Bayerischen Landesärztekammer (BLÄK): 300 Sitzungen für angewandten Patientenschutz (Pressekonferenz)

Einladung zur Pressekonferenz der Ethik-Kommission der BLÄK am Montag, den 17. November 2014, um 11.00 Uhr im Ärztehaus Bayern, Mühlbaurstraße 16, 81677 München, 5. OG, Kleiner Saal.
Am 3. Juni 2014 tagte die Ethik-Kommission…

Einladung zur Pressekonferenz der Ethik-Kommission der BLÄK am Montag, den 17. November 2014, um 11.00 Uhr im Ärztehaus Bayern, Mühlbaurstraße 16, 81677 München, 5. OG, Kleiner Saal. Am 3. Juni 2014 tagte die Ethik-Kommission der BLÄK zum 300. Mal. Grund genug, die Aufgaben und Tätigkeiten des monatlich tagenden Gremiums vorzustellen. Die Kommission beurteilt ethische und rechtliche Aspekte medizinischer Forschung am Menschen und dient damit insbesondere der Patientensicherheit. Deutschlandweit gibt es ganze 52 Ethik-Kommissionen, die an den medizinischen Fakultäten der Universitäten bzw. bei den Landesärztekammern angesiedelt sind. Referenten sind: Dr. Max Kaplan, Präsident der BLÄK, Professor Dr. Joerg Hasford, Vorsitzender der Ethik-Kommisson und Sanja Fricke-Mathias, Leiterin der Geschäftsstelle der Ethik-Kommission.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar für diesen Artikel.

Comments are closed.